High Octane Folk

 

Ein positives Ergebnis der Auswanderung war die Begegnung irischer Musiker mit anderen Musikformen in den USA: Die legendären Flanagan Brothers aus Waterford eroberten in den 1920er Jahren die Tanzhallen der USA mit ihrem wilden und innovativem irisch dominierten Sound, gewürzt mit den Klängen der Zeit. Sie führten wegweisend das Tenor-Banjo und die Gitarre in die irische Musik ein und wurden die ersten Superstars des Irish Folk. 

Einmal mehr finden mit Boxing Banjo junge Musiker von heute Gefallen an diesem alten Stil, den sie mit junger und aktueller Energie ins neue Jahrtausend katapultieren. Erst vor Kurzem veröffentlichten sie ihre Debut-CD, kündigten ihre alten Berufe und machen sich nun auf, mit über zwanzig musikalischen irischen Meister-Titeln als Empfehlung, die internationale Musikwelt zu erobern. Im Zentrum stehen Mick und Dara Healy, zwei Brüder aus dem westirischen County Mayo, umrahmt von der swingenden, raffinierten Gitarre Seán O’Mearas und dem genialen Geigen-Champion Joseph McNulty. Die vier Multi-Instrumentalisten mischen zur Zeit mit ihrem Dancehall-Folk die irische Szene gehörig auf. und wollen bei ihrer ersten Deutschland-Tournee auch das hiesige Publikum zu Fans werden lassen.

"...great entertainment start to finish" so das internationale Irish Music Magazine, "...exciting energetic young band" meint das Fachmagazin Living Tradition. 

Knopf-Akkordeon Spieler Dara Healy fuhr in seiner künstlerischen Entwicklung lange zweigleisig: im Pub mit Freunden die Magie der Tradition erspüren und am nächsten Morgen dann die Geigen-Etuden im Klassik-Unterricht. Sein Bruder Mick Healy, einer der wildesten neuen Banjo-Virtuosen, könnte einen Kleinbus allein mit seinen weiteren Instrumenten füllen. Bei weitem nicht nur im Folk, sondern wandlungsfähig in Rock, Pop und Klassik zu Hause, ist Gitarrist Seán O’Meara. Highlight an der Irish-Fiddle in Boxing Banjo ist der charismatische Joseph McNulty, bereits 2017 umjubelter Irish Spring Publikumsliebling. 

Dara Healy - Knopf-Akkordeon

Mick Healy - Tenor Banjo,

Joseph McNulty - Geige

Seán O’Meara - Gitarre

 

Webseite

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: