Celtic Drive and Dance from Nova Scotia

 

Die beiden blutjungen Schwestern und Spitzenmusikerinnen kommen aus der musikalischen Tradition der im Zuge der „Highland Clearances“ im 19. Jahrhundert von den Engländern nach Neu-Schottland (Nova Scotia, Kanada) vertriebenen schottischen Einwanderer. In dieser Region hat sich über die Jahre aus der Folk Music von beiderseits des Atlantiks ein eigenständiger, gälisch gefärbter Celtic-Roots-Stil geformt, bei dem auch der Steptanz eine bedeutende Rolle spielt. Einflüsse sind Balladen und Tänze Schottlands, aber auch American Folk Music und vieles mehr mit dem sie die traditionelle Musik an das Heute heranführen und gut durchlüften.

Cassie und Maggie sind großartige Virtuosen, deren musikalisches Können nur noch von der schier unglaublichen Energie ihrer Bühnenshow übertroffen wird. Sie entstammen einer Familie von Pianisten und Geigern, entdeckten aber bald auch die Liebe zu Gesang und wild-perkussivem Steptanz, die nun aus ihrer Show nicht mehr wegzudenken sind. Ihr Gesang hat diesen besonderen Zauber, den man nur bei Geschwistern findet. Sie singen auf Englisch und in schottischem Gälisch, der Sprache ihrer Vorfahren. Mittlerweile biegt sich ihr Wohnzimmerregal unter der Last der unzähligen nationalen und internationalen Auszeichnungen! Auch ihr aktuelles Album „Willow Collection“ ist auf dem Weg an die Spitze der Charts.

 Cassie MacDonald - Fidle, Vocals, Step-Dance

 Maggie MacDonald - Piano, Vocals, Step-Dance

 

Webseite

 

 

Cassie & Maggie MacDonald 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: