• Irish Spring 2016: Caitlín Nic Gabhann & Ciarán Ó Maonaigh

  • Irish Spring 2016: Blás

  • Irish Spring 2016: Dallahan

  • Irish Spring 2015: Festival Finale

Seit der Premiere im Jahre 2001 hat sich das Irish Spring Festival hierzulande schon längst vom Geheimtipp zum wichtigsten jährlichen keltischen Frühlings-Folk-Festival auf Tournee entwickelt. Es gehört heute für viele Musik-Fans zum Frühling wie die ersten warmen Sonnenstrahlen und die erwachende Natur.

Mittlerweile gastiert die Musiker-Karawane jedes Jahr in über 30 Städten, anders war der ungebrochenen Begeisterung des Publikums für das besondere Festival nicht beizukommen. Mit Nähe, Natürlichkeit und Feinheit stehen der Irish Folk und seine artverwandten Ableger einmal mehr vor einer Renaissance beim deutschen Publikum und in der Beliebtheit wieder einmal ganz oben. Das ist eine klare Antwort auf zunehmende Kommerzialisierung und überproduzierte Mega-Events im Konzertgeschehen, denn beim Irish Spring Festival sitzt man selbst in den größeren Hallen den Musikern noch nahe und ist beteiligt.

Das Festival misst permanent den Pulsschlag der Szene und ist ein Garant dafür, dass den Besuchern neben Bewährtem auch immer wieder aufregend andere Strömungen und neue Entwicklungen präsentiert werden. Es sind regelmäßig besonders strahlende musikalische Frühlingsboten auf dem Festival zu erleben, dessen Programm jedes Jahr sorgfältig und abwechslungsreich zusammengestellt wird.

Tradition hat das große Festival Finale, für viele das Highlight, das alle Künstler nochmals auf die Bühne führt, um in gemeinsamer Session den Zauber, aber auch den Rausch des wilden Folk Abends mit dem Publikum zu feiern. Die Wogen schlagen dann noch einmal hoch, es wird getanzt, geklatscht und gesungen bis der Vorhang fällt!

 

Video Preview

Erfahren Sie hier mehr über das Programm und die Künstler der Irish Spring Tour 2016

zum Programm 2016

Über 30 Konzerte in ganz Deutschland!

Hier geht's zur Tourliste!

Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite! Wir freuen uns über Ihre Beiträge und Kommentare.

Irish Spring in Facebook

Mit freundlicher Unterstützung von: